Meisterkonzerte St. Pölten 2020/21

DER BÜRGERMEISTER

Wir wollen Gesundheit und wir wollen Kultur.

Ideal lässt sich beides im Großen Stadtsaal im Rahmen der „Meister- konzerte“ vereinen: Großzügige Abstände und ein perfekt durchge- staltetes Sicherheitskonzept sind eine Garantie dafür, dass man sich in perfekter Umgebung unbesorgt an Musik (und in dieser Saison auch an musikalisch eingebetteter Literatur) erfreuen kann.
Das klassische Publikum ist sicher eine gleichermaßen kulturbe- geisterte wie verantwortungsbewusste Gruppe. Also wird auch das
„Davor“ und „Danach“ der Veranstaltungen von Rücksichtnahme und Vorsicht geprägt sein. Wir sorgen für die perfekten Umstände und Abläufe, um alle gesundheitlichen Gefahrenquellen auszu- schließen. Die Interpretinnen und Interpreten wiederum sorgen für künstlerischen Hochgenuss.
In diesem Sinne freue ich mich ganz besonders, dass wir unseren Bürgerinnen und Bürgern und unseren Gästen endlich wieder klassische Live-Kultur in gewohnt hoher Qualität bieten können.
Wir haben die extrem günstigen Eintrittspreise beibehalten, um gerade in dieser Zeit, in der nicht wenige unter uns auch in materi- elle Engpässe geraten, zu gewährleisten, dass sich jeder sehr leicht den Luxus dieser herrlichen Abende leisten kann!
So wünsche ich uns Konzertabende, die widrige Umstände verges- sen lassen und uns hinauftragen in gute und erhebende Gefühle, die heilsam auf Körper und Seele wirken – Prof. Lehrbaumer hat in die- sem Sinne bei seiner Gestaltung dem Humor und der Beschwingt- heit in dieser Saison einen besonderen Stellenwert eingeräumt.

Herzlichst,
Ihr
Mag. Matthias Stadler


DER KÜNSTLERISCHE LEITER

Mit großer Freude darf ich mich an dieser Stelle nun wieder an Sie wenden.

Die besten Rahmenbedingungen für unser aller Gesundheit sind geschaffen. Mit einer anregenden Mischung verschiedener Kunst- formen rund um die klassische Musik starten wir guten Mutes in eine neue Saison.
Dem „Wort“ ist diesmal größerer Raum gegeben: mit Auftritten großer Schauspielerinnen, einer namhaften Kabarettistin und der mit St. Pölten verbundenen Prominenten-Moderatorin Teresa Vogl. Nicht zuletzt mein Soloabend – in einem neuen, ungewohnten Format – wird einen wesentlich größeren Sprech- bzw. Pointen-Anteil haben als sonst.
Mit einer „St. Pölten-Gala“ wird diesmal ein wieder anders gestalteter Schwerpunkt mit „heimischen“ Künstlerinnen und Künstlern gesetzt.
In Kooperation mit den „St. Pöltner Festwochen“ erleben wir einen kammermusikalischen Höhenflug mit drei außergewöhnlichen Interpreten, und das mit Spannung erwartete Swing-Konzert mit der fantastischen Nicki Parrott, das in der vorigen Saison ausgefallen ist, wird nun nachgeholt.
Wir wollen Ihnen „mit Abstand ... die besten Konzerte“ präsentieren, darf ich mit einem Augenzwinkern sagen. In diesem Sinne freue ich mich sehr darauf, Sie, verehrtes Publikum, wieder vom Podium aus oder fallweise vielleicht auch in manch direkter Begegnung begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen bin ich
Ihr
Prof. Robert Lehrbaume



DER VERANSTALTUNGSORT

Cityhotel D&C – „Stadtsaal“ Voelklplatz 1, 3100 St. Pölten www.cityhotel-dc.at

KARTENVORVERKAUF

Aufgrund der aktuellen Situation und den Verordnungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) findet dieses Jahr unser Vorverkauf ausschließlich telefonisch oder per E-Mail statt. Abo und Einzelkarten werden direkt mit Erlagschein per Post gesendet. Diese Präventivmaßnahmen dienen dem Schutz Ihrer Gesundheit, sowie der unserer Mitarbeiter*innen.
Wir bitten um Ihr Verständnis!

EINTRITTSKARTEN

Vorverkauf: 20 Euro
Abendkassa (ausschließlich Restkarten): 24 Euro

ABO
Abo: 90 Euro (sechs Konzerte)
Weihnachtsgeschenk-Abo: 55 Euro (umfasst die letzten drei Meisterkonzerte)

ERMÄSSIGUNG
Schüler, Studenten, Präsenz- und Zivildiener können sowohl die Konzertkarten als auch das Abo zum halben Preis erwerben. Die ermäßigten Konzertkarten sind allerdings ausschließlich an der Abendkassa mit gültigem Ausweis erhältlich – es gibt hier keinen Vorverkauf.

INFORMATION UND BESTELLUNG

Abo und Einzelkarten Auskünfte: AUSCHLIESSLICH telefonisch oder per E-Mail
Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten, Kulturverwaltung St. Pölten Prandtauerstraße 2, 3100 St. Pölten
Telefon: 02742 333-2601, E-Mail: office@klangweile.at